„Heimat ist – jetzt!“ in Backnang

Kursleiterin und Teilnehmerin_Backnang
Ukraine, Südafrika, Bulgarien, Thailand, Polen, Griechenland, Deutschland, Irak… – fast jede der 16 Frauen, die an der Veranstaltungsreihe „Heimat ist – jetzt!“ teilnimmt, kommt aus einem anderen Land. In dem Seminarraum im Backnanger Bürgerzentrum weht der Hauch der weiten Welt; Fahnen auf der Weltkarte illustrieren die weiten Wege, welche die Frauen im Laufe ihres Lebens zurückgelegt haben. Und entsprechend vielfältig definieren sie ihre Heimat – häufig im Plural, denn sowohl Geburts- als auch Wohnort sind im Herzen fest verankert. Mal war es die griechische Sonne, mal die Freiheit der Ukraine, die zum Heimat-Symbol ernannt wurde – immer gewürzt mit einer Portion Backnang. Dort war für viele Teilnehmerinnen die Volkshochschule die erste Anlauf- und Kontaktstelle in Deutschland, über die sie die Sprache erlernten und den Weg zum Seminarangebot fanden.
Die Kooperationspartnerinnen Frau Fleischmann (vhs), Frau Ferenz-Gröninger (Integrationsbeauftragte) und Frau Keitel (Landeszentrale für politische Bildung) begrüßten die Frauen und luden sie ein, sich Backnang zu erobern. Und von dort geht es weiter zum Landtag nach Stuttgart, wohin eine Exkursion im Rahmen der Reihe führen wird. Die beiden Kursleiterinnen Ursula Hefter-Hövelborn und Kalliopi Zarogianni haben noch viel mit den Frauen vor!

Sabine Keitel

Dieser Beitrag wurde unter Orte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s